Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann, nahm Dr. Karlin 1987 das Studium der Rechtswissenschaften auf, welches er 1992 mit Prädikat abschloss.

 

Nach dem sich anschließenden Referendariat, mit Stationen in einer konkursrechtlich ausgerichteten Kanzlei sowie bei einem der großen deutschen Kreditinstitute, erwarb Dr. Karlin 1995 die Zulassung als Rechtsanwalt. 1997 promovierte er zum Dr. iuris. Thema seiner Dissertation war der "Konkurrentenschutz vor wirtschaftlichem Handeln der öffentlichen Verwaltung".

 

Rechtsanwalt Dr. iur. Klaus Karlin ist seit dem Jahre 2002 auch zugelassener Anwalt bei dem OLG Koblenz. Schwerpunkte seiner anwaltlichen Tätigkeit sind Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Mietrecht und Erbrecht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KWS Rechtsanwälte